Ars Bibendi Banner

Jahresrückblick 2002

Trotz neuer Präsidentschaft gelang es uns auch dieses Jahr erfolgreich zu überstehen. Traditionell stürzten wir für einen guten Zweck unsere jungen stahlharten, unathletischen Körper beim Neujahrsschwimmen in die eiskalten Fluten. Kaum aufgetaucht, begab sich unsere Sportabteilung zum Gerümpelturnier der Alten Herren. Da ließen wir uns mit gefrorenem Lächeln an die Wand spielen.

Durch die vorhergegangenen Events angeschlagen, begaben wir uns auf ein Wellnesswochenende ins Dr. Fechtheim. Gut erholt und voller Tatendrang ließen wir den  Fun & Sports-Nachmittag wortwörtlich ins Wasser fallen. Nach einem ausgiebigen Brunch im „Leo´s“ fuhr uns der Zug mit etwas Verspätung nach Frankfurt. Dort ergötzten wir uns am Anblick der leicht bekleideten Cheerleaders der Frankfurt Galaxy Footballmannschaft.

Hochmotiviert und bestens vorbereitet belegten wir beim Fußballturnier des FVH einen beachtlichen Platz der vorderen Ränge.

Zur Abwechslung stürzte sich unser innovativer Verein mit dem Mountainbike, beim extrem Downhill, in die Schluchten des Schwarzwaldes. Frisch geduscht bewirteten wir beim Eberbachfest unsere weltweit angereisten Gäste. Kaum abgebaut, bestiegen wir unseren Ars Bibendi-Tourbus auf dem Weg die Pfalz zu „rocken“! auch dieses Weinfest war ein voller Erfolg.

Raus aus dem Bus und rein in die Straßenbahn! Dort hielten wir unsere Generalversammlung ab und feierten unser fünfjähriges Bestehen.

Zielsicher stellten wir unsere Überlegenheit beim Vereinsschießen der Schützengilde unter Beweis. Durch Aufruf des Försters und um die restlichen Stunden des Tages zu nutzen, retteten wir den Eberschder Wald.

Seid gespannt auf die nächsten Abenteuer des Ars Bibendi e.V., das Jahr 2003 bringt viele Überraschungen.


 

 




 





 

ARS Bibendi auf Facebook!