Ars Bibendi Banner

Jahresrückblick 2006

Das Jahr 2006 begann für uns im Mai. Vorher war einfach nur gemütliches Chillen und Abhängen angesagt.

Unser erster kleiner Event war das Maibaumstellen am Rathaus. Wir übernahmen die Bewirtung, die Dank zahlreicher Helfer kein Problem für uns darstellte.

Beim Vereinsturnier vom Fußball war der Ars Bibendi dieses Jahr so zahlreich vertreten, dass Auswechslungen endlich möglich waren, die Spieler zwischenzeitlich durchschnaufen konnten und somit ihre letzten Kraftreserven im Spiel um Platz 3 einsetzten, was mit dem Sieg in dieser Partie belohnt wurde.

Dass allseits beliebte Familliengrillen auf dem Merkur im August war trotz Wetterkapriolen eine runde Sache. Bei diversen Getränken und reichlich Essen kamen alle auf ihre Kosten.

Als der Abend sich dem Ende neigte waren alle froh, dass es in diesem Jahr keine Verletzten gab und der Kamin keine „Steine ausspuckte“.

Über das Weinfest in Gleißzellen-Gleißrohrbach im September ist nur so viel zu erwähnen, dass es für alle fantastisch war, für viele mit einem dickem Kopf, für manchen sogar mit einem Filmriss endete. Die Hinfahrt war wie immer mit dem Sonderbus „Ars-Bibendi rockt die Pfalz“ doch die Heimkehr war für einen ganz speziell ….barfuss.

Das Highlight, wie wohl für jeden Verein in Haueneberstein, war das Eberbachfest im September. Dank Dirk und seiner Familie stand uns wieder die Garage zur Verfügung, in der die Party bis in die frühen Morgenstunden andauerte.

Unsere Angst, dass „die partysüchtigen Menschenmassen“ ohne Live-Band nicht zu unserem Stand finden würden, wurde dank unseres einzigartigem „DJ Läppling“ in Luft aufgelöst.

Das Fest war auf ganzer Linie ein voller Erfolg, der mit einem zufriedenem Lächeln auf den Lippen von Axl belohnt wurde….

Nochmals ein Dank an alle, die mitgeholfen und zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

 

Die Generalversammlung fand im November im Café Doleczik statt. Das Pflichtprogramm war kurz,  knackig und informativ doch mit dem anschließendem Vergnügungsprogramm machte unserer Verein seinem Namen alle Ehre…Respekt. Das am Tag darauf folgende Vereinsschießen wurde souverän mit einem 3. Platz beendet.

Abschließend ist zu sagen, wir hatten ein tolles Jahr mit gemeinsamen Aktivitäten, tollen Überraschungen und viel Arbeit auf Tonys Bau!!!!

 


 


 

ARS Bibendi auf Facebook!