Ars Bibendi Banner

Jahresrückblick 2008

 
Ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr geht für unseren Verein, den Ars-Bibendi, zu Ende, wobei wir vorher noch einen kurzen Abstecher ins Jahr 2007 machen. Am 29.12.2007 stellten einige Mitglieder unseres Vereins ihr fahrerisches Können beim Rennen auf der Kartbahn in Mannheim unter Beweis. Heiße Platzkämpfe und waghalsige Manöver brachten einen eindeutigen Sieger hervor – Freddy. Platz 2 belegte Nickel, Dritter wurde unser „Banänsche“.
Das Jahr 2008 begann eher ruhig und gemächlich für uns. In die Vereinssasion starteten wir mir der Bewirtung beim traditionellen Maibaumstellen des SCC.

Im Mai nahmen wir beim Fußballturnier des FVH teil. Dieses Jahr gab es mal etwas anderes, Fußball im Käfig, ein „Menschen“ – Kickerturnier. Ars Bibendi wurde leider nur Vierter.
Ebenfalls im Mai fuhren ein paar Unerschrockene mit der Bahn nach Raumünzach, um sich anschließend in waghalsigem Tempo mit dem Fahrrad das gefürchtete Murgtal herab zu stürzen. Die Sieger der Bergwertungen wurden unterwegs mit isotonischen Getränken gefeiert. Im Juni gab es für unseren Verein ein tolles Event – die Draisinetour in der Pfalz.
Draisine, eine Mischung aus Fahrrad und Eisenbahn. Dem Ruf nach Spaß, Radeln und Relaxen sind etliche nach Bornheim gefolgt.

Das Familiengrillen im Juli ist eine feste Institution beim Ars Bibendi. In diesem Jahr nahmen so viele Mitglieder mit ihren Familien wie noch nie teil…klasse. Es war wie immer ein gelungenes Fest, trotz eines Sommerregens. Der nächsten Herausforderung stellten sich im August ein paar Mitglieder im Kletterpark am Mehliskopf. Es wurde ihnen viel abverlangt: Balancieren, Hangeln, Springen sowie etliche Höhenmeter überwinden. Angst durfte man nicht haben oder besser gesagt nicht zeigen. Highlight des Jahres war das Eberbachfest im September. Es lief alles reibungslos, bis auf den Abbau – aber das bekommen wir auch noch hin. Unsere Band „Ryder dee Dyder“ war einfach sensationell – vielen Dank Jungs. Besonders möchten wir uns bei Dirks Mum Gerlinde für die 2-tägige Belagerung durch den Ars Bibendi bedanken. Im November war wieder Vereinsschießen. Unsere Schützen belegten den 5. Platz.

Ebenfalls im November war unsere Generalversammlung im Café Doleczik. Die Sitzung lief reibungslos, Mandy wurde für ihren „besonderen“ Einsatz für den Verein gebührend geehrt – Stimmung, Leute, Essen etc- waren hervorragend. Abschließend ist zu sagen, wir hatten ein schönes Jahr mit vielen Aktivitäten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ARS Bibendi auf Facebook!